Rückblick 1. Ausfahrt vom 6. Juni 2020

Am 6 Juni 2020 bestritten wir unsere 1. Vereinsausfahrt nach dem Lockdown. Wolken, Sonne, leichter Regen und Desinfektionsmittel begleiteten unsere Tour von Chur via Versam in die Surselva nach Rueun. Der Mittagshalt durften wir auf dem Bauernhof von Arno und Isabelle abhalten. Unser mitgebrachtes Chillie con Carne, vom vereinseigenen Koch, Michael Kaufmann (Restaurant Rätia Jenins) liessen wir uns gerne schmecken. Auch das vorzügliche Dessert, welches Edith Fankhauser für uns gezaubert hatte, genossen wir bei wärmster Gastfreundschaft auf dem Bauernhof. Am Nachmittag bot uns die Rundfahrt über Pigniu und Andiast eine atemberaubende Aussicht über die Talschaft. Vor der eindrücklichen Staumauer am Panixersee erfuhren wir von General Suwarow und seiner beschwerlichen Passüberquerung. Anschliessend fuhren wir nach Schnaus zur alten Mühle der Gebrüder Giger. Ueli Giger vermittelte uns die spannende Geschichte seiner Vorfahren und der alten Mühle.

 

Es war schön so viele Mitglieder nach einer langen Auszeit endlich wieder zu treffen und gemeinsam einen schönen Tag zu verbringen.

 

Herzlichen Dank, allen die dazu beigetragen haben.

 

www.mulin-schnaus.ch

 


Liebe Jeepfreunde. Die Anti-Corona-Massnahmen setzen unserem Vereinsjahr zu. Gemäss der Pressemitteilung des Bundesrates wird bis zum 8. Juni 2020 am Versammlungsverbot festgehalten. Aus diesem Grund wurden alle Vereinstermine bis im zum 8. Juni 2020 ersatzlos gestrichen. Die Mitgliederversammlung werden wir notgedrungen bei nächster Möglichkeit, voraussichtlich in der Sommerausfahrt durchführen. 

Informationen folgen.

Der Vorstand dankt allen Mitgliedern für ihr Verständnis.

Inkl. Mitgliederversammlung 2020

Download
Schutzkonzept
Bitte durchlesen.
JCG-Schutzkonzept.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.5 KB


Jeepclub Graubünden – Sinn und Zweck – Vorteile

  • Zusammen ausfahren und Freude haben
  • Andere Jeep-Begeisterte kennenlernen
  • Technische Unterstützung untereinander
  • Geringer Zeitaufwand für max. 3 Vereinsausfahrten im Jahr
  • Kein Materialverschleiss – Kein Offroadclub
  • Rücksicht auf Natur und Umwelt
  • Unabhängiger privater Verein
  • Vergünstigungen bei der Ersatzteilbeschaffung

Die Vereinsmitglieder sind per Whatsapp vernetzt. Es gibt einen Guppen-Chat für den kameradschaftlichen Austausch und einen separaten Gruppen-Chat für technische Diskussionen zum Thema Jeep.

 



Vereinigung

Wir sind eine unabhängige Gemeinschaft von Jeepfahrern. Wir haben Freude an unseren Fahrzeugen und teilen diese miteinander.

 

Zeitaufwand

Der Jeepclub Graubünden veranstaltet jährlich 3 Ausfahrten. Wem das nicht genug ist, kann sich innerhalb der Gemeinschaft für weitere Fahrten oder Treffs verabreden.

Kameradschaft

Die Kameradschaft und das Miteinander stehen im Mittelpunkt des Vereins. Wir sind familien- und tierfreundlich. Wir unterstützen uns gegenseitig in technischen Belangen.



Marktplatz


JCG on Facebook

JCG on Youtube